Suche

Die 5 besten Orte in Italien, die Sie mit Ihrem Fahrrad besuchen können

Aktualisiert: 4. Aug.


Von sanften Fahrten von einem Weinberg zum nächsten bis hin zu spektakulären Bergauffahrten bietet Italien etwas für Radfahrer aller Niveaus… und Neigungen! Entdecken Sie die schönsten Urlaubsorte für Ihren Fahrradurlaub in Italien! Traumhafte Radreisen in Italien im Überblick.


1. Toskana


Die Toskana bietet etwas für Radfahrer aller Niveaus. Anfänger oder diejenigen, die ein gemächliches Tempo vorziehen, können in vielen kleinen Städten wie Lucca, in denen Autos weitgehend verboten sind, Fahrräder mieten. Radfahrer können eine kurze Runde um die mittelalterlichen Stadtmauern machen, was ungefähr eine Stunde dauert.


Weiter außerhalb der Stadt können professionelle Radfahrer in Richtung Apuane-Gebirge fahren, wo das Gelände von steilen Hügeln und Tälern geprägt ist und von anspruchsvollen Routen für Mountainbiker durchzogen wird.


Alternativ bietet Kreta Senesi im Süden der Toskana Wanderwege für alle Niveaus in seiner mondähnlichen Landschaft.