Suche

Kathedral von Vicenza


In meinen ersten fünfzig Jahren hatte ich noch nie Aufträge für religiöse Gebäude in Vicenza erhalten.


Meine Freunde und Klienten, die Trissino, die Thiene, die Da Porto, die Angarano, die Repeta und viele andere, lebten an der Grenze zwischen römischer Orthodoxie und Häresie, nachdem sie den Wind der kontinentalen Reform vom Kontinent nach Vicenza gebracht hatten.


Mein Sohn Orazio war direkt involviert. Später jedoch wurde ich der Architekt der venezianischen Familien, die Rom am nächsten standen, sowie des Kardinals Paolo Almerico, der mich vor seiner Villa um diese Seitentür zur Kathedrale bat, die auf seine Kosten gebaut wurde. Warum nicht? Ich glaube, weil es sonst niemand in Vicenza geschafft hätte. In den gleichen Jahren habe ich auch die Kuppel fertiggestellt.