Suche

Tempel in Maser


Mit dem Teatro Olimpico, meinem neuesten Werk. Alles war gekrönt, alles war fertig. Jetzt verstand ich: er musste klein sein, er musste hier sein und nicht im Redentore.


Der kleine Tempel mit einem zentralen Grundriss, meine Idealkirche. So wie die Rotonda unter den Villen ideal war, gab mir hier mein Freund – ich könnte es mir leisten, Freunde zu nennen, die grössten Venezianer meiner Zeit, ich bin ein Mann von so bescheidener Herkunft – mein Freund Marcantonio Barbaro die Möglichkeit, ein kleines Pantheon zu realisieren, ein Projekt, das ich schon lange in der Schatzkiste meiner Träume bewahrt habe.